Kultur und Gesellschaft

 

________________________________________________

IGSG Goa - Doon University, Uttarakhand: Interaktiver Tag in Benaulim, Goa

 

Die IGSG (Indo German Friendship Society Goa) und eine Gruppe von Studenten der Abteilung für Deutsch an der School of Languages der Doon Universität in Dehradun, Uttarakhand haben am 24. März 2015 in Benaulim, Goa, einen interaktiven Tag durchgeführt. Mehr...

________________________________________________

Besuch der Produktionsstätte von Volkswagen India in Pune

Sechzehn Mitglieder und Freunde der IGSG - Indo German Friendship Society Goa besuchten am 11. Februar 2015 die Produktionsstätte von Volkswagen India im Industrie-Knotenpunkt von Chakan Pune. Das Werk ist eins der modernsten der Volkswagengruppe und bot den Besuchern einen Einblick in deutsches Ingenieurwesen, made in India.

Fotogallerie hier...

________________________________________________

Die zehn schönsten Yoga-Hotels der Welt

Eins davon ist das
Yoga Magic Eco Resort, Vagator, Goa

Die Zeitschrift Focus hat eine Auswahl der zehn schönsten Yoga-Hotels der Welt gemacht. Eins davon ist das Yoga Magic Eco Resort, in Vagator, Goa. Lesen Sie hier bitte mehr...

_________________________________________________

Goa und Deutschland - eine Lösung für das Müllproblem

Die IGSG (Deutsch-Indische Freundschaftsgesellschaft Goa / Indo German Friendship Society Goa) freut sich über den Besuch, den Herr Manohar Parrikar, Chief-Minister von Goa, in der ersten Juliwoche 2013 der Stadt Kaiserslautern und seiner sehr effizienten und globalen Abfallverarbeitungs-anlage abgestattet hat.
"Ich bin von der Abfallverarbeitungsanlage sehr beeindruckt. Sie verarbeitet gemischten Abfall und Plastikabfall, ähnlich wie er in Goa produziert wird," verkündete Parrikar nach seiner Rückkehr auf seiner Facebook-Seite.
Die IGSG setzt sich mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln seit 2010 stark für eine Lösung des Abfallproblems in Goa ein. Wir würden uns sehr freuen, wenn dieser Besuch von Herrn Parrikar ein wichtiger Schritt in Richtung auf die endgültige Lösung dieses großen Problems in Goa wäre.
Lesen Sie hier bitte mehr...

_________________________________________________

Deutsche Bürokratie

Nicht persönlich zu nehmen: an meine europäischen Freunde

Frau  Meenakshi Passi hat uns ein Gedicht mit dem Titel "NOT TO TAKE IT PERSONALLY: TO MY EUROPEAN FRIENDS (NICHT PERSÖNLICH ZU NEHMEN: AN MEINE EUROPÄISCHEN FREUNDE) zugesandt und uns gebeten, es zu veröffentlichen. Frau Passi ist Inderin, mit einem Deutschen verheiratet und lebt die meiste Zeit in Goa.

Die IGSG entspricht dieser Bitte im Hinblick auf die Kritik an der Bürokratie und auf die im Gedicht ausgedrückten Gefühle.

Lesen Sie das Gedicht (auf Englisch) bitte hier...

_________________________________________________

 

Reiseführer

Rezension zweier Reiseführer für Goa

Christian Honig rezensiert exklusiv für IGSG zwei Reiseführer die über Goa schreiben und meint :"Wer sich an die Planung seiner Reise nach Goa macht steht schnell vor der Entscheidung für den richtigen Reiseführer."

Lesen Sie hier bitte weiter…

  

 _________________________________________________

 

Film zur Umwelt in Goa

Indiens bedrohtes Paradies - Klimaschutz durch Umweltunterricht

Der kleinste indische Bundesstaat Goa zieht mit seinen Stränden jährlich Millionen Touristen an, die Wirtschaft des Landes hängt von ihnen ab. Die Urlauber wollen saubere Strände und Städte, doch Goa kämpft mit Bergen von Müll.

Lesen Sie bitte weiter und sehen Sie den Film der Deutschen Welle zum Thema hier...

_________________________________________________

Deutsche Touristen in Goa

Regierung von Goa wünscht mehr deutsche Touristen

Der Tourismusminister von Goa Dilip Parulekar zeigt sich zuversichtlich, dass deutsche Chartertouristen Goa wieder vermehrt besuchen werden.

Berichten der Times of India zufolge sagte Parulekar bei seiner Rückkehr von der Internationalen Tourismus-Börse Berlin (ITB-Berlin), dem größten Tourismus-Treffen der Welt (6.-10. März 2013), wo er die Goa-Delegation leitete, dass es ohne Zweifel zu einer Wiederbelebung der Charterflüge aus Deutschland kommen werde.

Lesen Sie mehr...

  

Goa is not India

Dokumentarfilm des österreichischen Filmemachers Rudolf Gottsberger

In einem exclusiven Interview mit der IGSG sagt der österreichische Filmemacher Rudolf Gottsberger: "Für mich, „Goa is not India“, weil Goa von Portugiesen besetzt war, weil Goa der reichste Bundesstaat Indiens ist, weil es in Goa so etwas wie Enklavenbildung unter Ausländern gibt, weil manche Hippies in den 60ern hier ein neues Zuhause gefunden haben und weil das Leben in Goa, auch durch die starke „Überfremdung“ (obwohl dieses Wort sehr negativ klingt), einen speziellen Charakter besitzt. Bitte lesen Sie das Interview sowie weitere Informationen über den Film hier.

_________________________________________________

KUNST
Führung durch die Gemäldesammlung
von António Xavier
Trindade

Am 2. Januar 2013 führte der Direktor der Stiftung Fundação Oriente in Goa, Eduardo Kol de Carvalho, eine Gruppe von Interessierten der IGSG durch die Gemäldesammlung "António Xavier Trindade - a painter from Goa (1870-1935)". Bilder und mehr...
_________________________________________________

Deutscher Verlag Trikont bringt Konkani CD heraus

"Eine Stimme für die Juwelen der 60er und 70er Jahre," schreibt Colin Savio Coelho für die IGSG

Der deutsche Verlag Trikont hat eine CD mit Liedern in Konkani herausgebracht. Die CD ist das Produkt vor allem der Bemühungen der Deutschen Sigrid Pfeffer und steht am Ende eines Weges, der von Goa nach Deutschland führt. Colin Savio Coelho, Chefredakteur des Magazins für Musik und Unterhaltung MuziTainment, bespricht die neue CD exklusiv für die IGSG. Lesen Sie seine Besprechung bitte hier.

_________________________________________________

RELIGION

Deutsche Journalistin lanciert Buch über den heutigen Katholizismus in Goa

 

 

IGSG - Indo German Friendship Society Goa hat in Zusammenarbeit mit dem Verlag "Goa, 1556" am 20. Dezember 2012 im Literati Bookshop and Cafe in Calangute  das Buch der deutschen Journalistin Christina Fermandes "Passion in Paradise: Modern Day Catholicism in Goa" lanciert. Mehr...

_________________________________________________

"Die Welt": Goanesische Journalistin Sonia Faleiro schildert sexuelle Belästigung in Indien

Auf der Straße, im Büro, selbst im privaten Umfeld: Die goanesische Journalistin Sonia Faleiro schildert, wie allgegenwärtig sexuelle Belästigung in Indien ist. Seit einem besonders brutalen Übergriff in Neu-Delhi wollen die Frauen nicht mehr länger schweigen, schreibt Sonia Faleiro in einem Artikel in der Zeitung "Die Welt". Zum Artikel

_________________________________________________

Visa-Erleichterung gilt auch für schon ausgestellte Visa

Die Aufhebung der "2-Monats-Klausel" gilt gemäß Auskunft der indischen Behörden auch für bereits ausgestellte Visa, die noch einen Hinweis auf die alte Regelung enthalten.  Mehr...

_________________________________________________

NACHRUF

Professor Noel do Carmo Flores †

 

23. Mai 2012

 

Nachruf des deutschen Komponisten und Pianisten Herrn Hans-Udo Kreuels auf Professor Flores, der uns freundlicherweise durch Vermittlung des Instituts für Tasteninstrumente der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, an dem Professor Flores gearbeitet hat, geschickt wurde. Herr Hans-Udo Kreuels war Schüler von Prof. Flores. Zum Nachruf

 

Lesen Sie auch den Artikel zum Tode von Professor Flores in der goanesischen Tageszeitung "Navhind Times"

_________________________________________________

NEUE REGIERUNG
Brief eines Deutschen an Chief-Minister Manohar Parrikar

10. Mai 2012

In diesem Brief gratuliert ein Deutscher, der Goa seit Jahren regelmässig besucht, dem CM Manohar Parrikar zu seinem Wahlerfolg und wendet sich dann an ihn mit einigen Beschwerden, Bitten und Vorschlägen. Lesen Sie bitte den Brief sowie die Reaktionen der lokalen Presse hier...

_________________________________________________

ZUSAMMENARBEIT

Multinationale Kooperation in Goa

 

Dinner am 10. Mai 2012
Hotel Fidalgo, Panjim, Goa

 

Die British Business Group Goa, die IGSG - Indo German Friendship Society, Goa und die Indo-Portuguese Friendship Society veranstalteten am 10. Mai 2012 im Hotel Fidalgo, Panjim, ein Treffen, bei dem Möglichkeiten gemeinsamer Aktivitäten erörtert wurden. Mehr...

_________________________________________________

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

1. Treffen Science and Technology Goa - Germany

 

12. Februar 2012
NIO Seminar Hall, Dona Paula, Panjim

 

Diese sehr gut besuchte Veranstaltung war als informelles Treffen für Teilnehmer mit ähnlichen Interessen und Erfahrungen konzipiert. Es stand allen, auch deutschen, Wissenschaftlern und Studenten - und ihren Familien und Freunden - offen, die in irgendeiner Weise in Wissenschaft oder Technologie mit dem Link Goa-Deutschland zu tun haben oder daran interessiert sind. Mehr...

_________________________________________________

VORTRAG
The European Influence in Goa and the German Contribution to the Indo-Portuguese Trade in 16th-18th Century

 

29. April 2011

Fundação Oriente, Panjim

 

Am 29. April 2011 sprach Luís de Assis Correia in den Räumen der Fundação Oriente im Fontainhas-Viertel in Panjim vor einem in grosser Zahl erschienen Publikum zum Thema "The European Influence in Goa and the German Contribution to the Indo-Portuguese Trade in 16th-18th Century". An den Vortrag schloss sich eine Fragestunde mit regem Gedanken- und Informationsaustausch an. Mehr...

_________________________________________________

MITTAGESSEN
Gemeinsames Mittagessen von Deutschen und Goanesen in Sodovim-Verna

 

9. Januar 2011
bei Margarete und Aurobindo Xavier in Verna   

 

Fotogallerie

_________________________________________________

AUSSTELLUNG
Lampen Design-Ausstellung

14. - 16. Oktober 2009
Kala Academy in Panjim

Manuel Studio hat in Zusammenarbeit mit der IGSG - Indo German Friendship Society, Goa vom 14. bis 16. Oktober in der Kala Academy in Panjim eine Lampen Design Ausstellung veranstaltet . Manuel Caldeira ist Alumnus der Technischen Universität Berlin, wo er seinen Abschluss als Diplom-Ingenieur gemacht hat.  Mehr...

_________________________________________________

KONZERT
IGSG Gartenkonzert

10. Februar 2008
bei Margarete und Aurobindo Xavier, Verna-Salcete

Die Indo-German Friendship Society, Goa (IGSG) veranstaltete am 10. Februar 2008 ein Gartenkonzert im Hause “Casa de Sodovin”, in Verna. Franz Schubert Cotta & his Orchestra spielte unter der Regie des Gastdirigenten Miguel Cotta klassische Musik, unter anderem Stücke von Händel, Mozart, Beethoven und Haydn.  Zur Fotogallerie

_________________________________________________

BESUCH BEIM GOUVERNEUR
Aus Deutschland zurückgekehrte Goanesen sind "key persons" auf kultureller Ebene in Goa

14. Januar 2008

Am 14. Januar wurde Dr. Aurobindo Xavier vom Herrn S C Jamir, Governor of the State of Goa, zur einer Zusammenkunft der Goa-Europe Cultural Bridge mit Prof. Borges da Cunha aus Portugal im offiziellen Sitz des Gouverneurs eingeladen.  Mehr...

 

English

 
HOME
NEUIGKEITEN
KULTUR UND GESELLSCHAFT
IGSG KULTURWOCHEN
SPRACHKURSE
MEDIA
WIRTSCHAFT
ÜBER GOA
WICHTIGE ADRESSEN UND LINKS
ÜBER UNS
KONTAKT